Was ist Bewusstsein?

Wenn man sich so bei Google durchliest … Die Wissenschaftler meinen, Bewusstsein entsteht, weil der kleine Mensch denken lernt. Psychologen glauben, Bewusstsein sei die Fähigkeit, mit dem Verstand und den Sinnen die Umwelt zu erkennen und zu verarbeiten, während die Philosophen untersuchen, ob Bewusstsein unabhängig vom menschlichen Körper existieren kann. Man spricht von unterschiedlichen Arten von Bewusstsein, aber keiner scheint zu begreifen, dass jeder Versuch einer Definition nur Teilwahrheiten zeigen kann.

Bewusstsein IST.

Es ist ewig, unzerstörbar und einzigartig. Es wird nicht gedacht, nicht gebildet, nicht entwickelt… vielleicht ist Entfaltung der passendere Ausdruck für das, was – passieren kann.

BEWUSSTSEIN bist du und ich. Wir alle sind das, was man auch Gott nennen kann, wenn man die verzerrten Definitionen der Kirche mal beiseite lässt.

Du bist Bewusstsein – ein Teil davon. Und es ist eigentlich egal, wie einer das definieren will. Fest steht: Es gibt Bewusstsein, und es gibt Energien. Bewusstsein spielt mit Energien. Bewusstsein erfährt sich selber durch das Spiel, durch Projektion aus sich selbst heraus. Du siehst im Außen das, was in deinem eigenen Inneren ist. Du selber erschaffst dir deine Welt, um darin Erfahrungen zu machen. Das ist alles, was Leben auf der Erde bedeutet. Es gibt keinen anderen Lebenssinn als die Freude am Erfahren, Freude, Eindrücke zu sammeln und sich auszudrücken. Der Gott in dir kreiert.

Was Bewusstsein ist, kannst du nicht lernen, nicht mit dem Hirn erfassen. Also lass das. Du kannst bewusst werden, wenn du es wählst. Und ich kann dir den Weg zeigen, auf dem du deine eigenen Erfahrungen machen kannst. Und wenn du dann immer bewusster wirst, immer sensibler, liebender, wenn du Bewusstsein dich ausweitest in Bereiche hinein, die dem Verstand schon lange nicht mehr zugänglich sind … dann wirst du nur noch lächeln über die Versuche, genau das in feststehende, unverrückbare Definitionen packen zu wollen.

Wer wollte denn Gott definieren, wenn man ihn in sich selber ERFAHREN KANN?

Advertisements